Corona Hinweise

Sehr geehrte Kunden,

in diesen Tagen der Corona-Virus-Problematik, sind Gesundheit von Mensch und Tier ein wichtiges Thema. Wir versuchen trotz der Probleme und Einschränkungen unsere Patienten bestmöglich zu behandeln. 

Wir folgen den 2-G Regel:
Vollständig geimpft oder genesen.


Bitte, helfen Sie uns dabei:

1. Tragen Sie eine F.F.P. 2 Mund-Nase-Maske.
2. Halten Sie bitte mindestens 1,5 Meter Abstand.
3. Bargeldlose Bezahlung bevorzugt.
4. Bitte kommen Sie nicht mit mehreren Personen zu uns in die Praxis.
5. Nutzen Sie unbedingt unsere telefonische Terminvergabe.
6. Vermeiden Sie den Praxisbesuch, wenn Sie nur geringste Anzeichen einer Atemwegsinfektion haben oder wenn Sie generell ein erhöhtes Risiko haben.
7. Vermeiden Sie Handkontakt mit unserem Personal.
8. Untersuchungen, die eine besondere Nähe verlangen, erlauben wir uns ggf. ohne Sie mit unseren Hilfskräften durchzuführen.
9. Untersuchungen oder Eingriffe, die ggf. nicht dringlich sind, erlauben wir uns nach unserem Ermessen zu verschieben.
10. Bei Überfüllung des Wartezimmers erlauben wir uns, Patienten die nicht dringlich sind draußen zu warten oder auf einen anderen Termin zu verweisen.

Das Praxisteam dankt Ihnen herzlich für Ihr Verständnis!



Können Katzen und Hunde SARS-CoV-2 auf den Menschen übertragen?

''Es gibt keine Hinweise darauf, dass Hunde oder Katzen ein Infektionsrisiko für den Menschen darstellen (siehe auch Einschätzung des European Centre for Disease Control und der WHO) oder eine Rolle bei der Verbreitung von SARS-CoV-2 spielen.

Der Kontakt gesunder Personen zu Haustieren muss nach den derzeitig verfügbaren Informationen aus Sicht des Friedrich-Loeffler-Instituts nicht eingeschränkt werden. Allerdings ist es als allgemeine Vorsichtsmaßnahme immer ratsam, grundlegende Prinzipien der Hygiene zu beachten, wenn man mit Tieren in Kontakt kommt (z.B. Hände gründlich mit Seife waschen).''


Quelle: https://www.fli.de/de/aktuelles/tierseuchengeschehen/coronavirus/

Informationen des FLI: FAQ SARS-CoV-2/ Covid-19: Welche Rolle spielen Haus- und Nutztiere?, Stand 17.12.2020 (openagrar.de)

Bildquelle: Der Spiegel

Bilderquelle: Bayer Animal Health